Verein

Erfolgreiches Finale der Triathlon Bundesliga bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin

Das Team Nikar Heidelberg hat im Abschlusswettkampf der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga am Sonntag in Berlin einen starken sechsten Platz belegt. Damit verbesserte sich die Mannschaft im Abschlussklassement noch auf den elften Rang und schloss die Saison damit eine Position besser ab als im Vorjahr. „Dass wir zum Ende noch so einen raushauen und uns so in Szene setzen, war mega geil“, sagte Teammanager Oliver Grimm und fügte an: „Am Ergebnis sieht man das Potential, das in dem Team steckt.“ Mit Gabriel Allgayer und Lars Holenweger fehlten den Heidelbergern in Berlin sogar noch ihre beiden besten Athleten.

Im vierten von vier Bundesliga-Rennen belegten Chris Ziehmer Rang 16, David Breinlinger Platz 21, Nick Ziegler Position 22 und Jakob Breinlinger wurde 55. Max Fetzer wurde aus dem Wettbewerb genommen, nachdem er auf der Radstrecke überrundet worden war. Mit David Breinlinger, der das Rennen zwischenzeitlich auf dem Rad für einige Meter als Solist anführte, Ziegler und Ziehmer befanden sich drei Heidelberger in der 15 Mann starken ersten Gruppe auf dem Rad. „Das haben die Jungs wirklich geil gemacht. Sie mussten zwar zum Schluss beim Laufen etwas Federn lassen, haben aber bis zum Schluss gekämpft“, lobte Grimm.

Für die Heidelberger war das Rennen ein positiver Abschluss einer Saison mit einigen Höhen und Tiefen. Durch eine schlechte Platzierung im Abschlussrennen hätten sie theoretisch noch auf einen Abstiegsplatz abrutschen können. So aber verbesserten sie sich mit einem starken Resultat noch um einen Rang gegenüber dem Vorjahr. „Wir haben vor dem Rennen die Hosen voll gehabt. Aber die Jungs haben gezeigt, dass sie mit Druck umgehen können“, sagte Grimm, der sich trotz des Verfehlens des zehnten Platzes im Gesamtklassement, dem Saisonziel, zufrieden zeigte.

Bei den im Rahmen des Bundesligarennens ausgetragenen Deutschen Meisterschaften über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) der Elite und der U23 belegten in der U23-Wertung Ziehmer Rang acht, David Breinlinger Platz zwölf und Ziegler Position 13. Jakob Breinlinger wurde 37. Der in diesem Jahr schon für das Team Nikar in der Bundesliga aktive Fynn Mengele kam als 34. in die Wertung.

Herzlichen Glückwunsch!

(Fotos: SV Nikar Heidelberg e.V. / Frederic Giloy)

Schwimmkurse

SV Nikar Schwimmkursangebot

Wir bieten in 5 Heidelberger Schwimmbädern Schwimmkurse für Kinder an. Folgen Sie dem Link, um sich detaillierte Informationen anzusehen.

Aktuelle Info: Neues Kursangebot am Freitagnachmittag im Hallenbad Köpfel! Dort gibt es noch freie Plätze im Grundkurs und Aufbaukurs. Ansonsten sind alle Herbstkurse ausgebucht - Wartelisteneintrag gerne noch möglich!

Die nächste Kursreihe beginnt wieder Mitte Januar 2020. Anmeldungen sind ab Mo, 18.11. möglich!

Kurse

Imagevideo des SV Nikar von RON TV

Vereinsshop

Online Vereinsshop

In unserem Vereinsshop findet Ihr eine Vielzahl von Artikeln von A wie Aufkleber bis Z wie Zip-Top.

Zum Shop

Facebook

Der Facebook-Dienst kann nur mit bestätigter Datenschutzerklärung genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.