Schwimmen

Philip Heintz verpasst knapp WM-Medaille

Platz 4 im Finale über 200 Meter Lagen

Philip Heintz hat eine WM-Medaille um acht Hundertstelsekunden verpasst. Bei der Schwimm-WM im südkoreanischen Gwangju kam er über 200 Meter Lagen in 1:56,86 Minute als Vierter ins Ziel. Zum Dritten, dem US-Amerikaner Chase Kalisz (1:56,78 Min.), fehlte nur ein Wimpernschlag. WM-Gold sicherte sich der Japaner Daiya Seto in 1:56,14 Minute. Silber ging an den Schweizer Jeremy Desplanches (1:56,56 Min.).

Ihren ersten WM-Auftritt hatte heute Isabel Gose mit der Staffel über 4x200 Meter Freistil. Die siebenfache Medaillengewinnerin der Junioren-EM schaffte es zusammen mit Reva Foos, Marie Pietruschka und Annika Bruhn ins Finale, wo das deutsche Team in 7:55,63 Minuten vor Japan den siebten Platz ergattern konnte. Isabel Gose schwamm dabei als zweite Starterin in 1:57,99 Minute die schnellste Zeit bei den deutschen Damen, blieb als einzige unter der Marke von 1:58 Minute. Es siegte mit neuem Weltrekord das australische Frauen-Quartett (7:41,50 Min.) vor den USA und Kanada.

Schwimmkurse

SV Nikar Schwimmkursangebot

Aktuelle Info: Ferien-Crashkurse ab 24.8. in der OSP-Schwimmhalle - noch freie Plätze!

Wir haben noch freie Plätze in Grund-, Aufbau- und Technik-Schwimmkursen für Kinder!

 

 

 

Kurse

Öffnungszeiten Schwimmhalle

Achtung, aktuelle Einschränkungen:

Sommerpause vom 27.7. bis 23.8.!

Imagevideo des SV Nikar von RON TV

Vereinsshop

Online Vereinsshop

In unserem Vereinsshop findet Ihr eine Vielzahl von Artikeln von A wie Aufkleber bis Z wie Zip-Top.

Zum Shop

Facebook

Der Facebook-Dienst kann nur mit bestätigter Datenschutzerklärung genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.