Verein

Vorbericht zur Olympiaqualifikation im OSP

Wer gewinnt die Wette und fliegt nach Tokyo? Olympiaqualifikation Schwimmen am 3. und 4. April im OSP

Wer startet bei den Olympischen und Paralympischen Spielen 2021 in Tokyo? Wer schwimmt in welcher Lage so schnell, dass die erforderlichen Normzeiten unterboten werden? Am kommenden Wochenende wird es erste Antworten darauf geben. Denn im Schwimmbad des Olympiastützpunktes Heidelberg werden am 3. und 4. April 94 Athleten aus ganz Deutschland um die Olympia-Wette schwimmen. Nicht alle leistungsstarken Schwimmer werden sich qualifizieren, sondern nur die, die die Kriterien für Olympia 2021 erfüllen. Das könnte Christian Diener sein, Vize-Europameister über 200 Meter Rücken (Berlin 2014) und Vertreter des SV Potsdam. Oder Taliso Engel, Weltmeister der paralympischen Athleten über 100 Meter Brust (London 2019), damals mit gerade mal 17 Jahren. Er tritt für die SG Mittelfranken an und wird sich mit Fabian Schwingenschlögl aus Neckarsulm messen. Seine Sehbehinderung spielt für Taliso Engel schon länger eine nebengeordnete Rolle, auch wenn dies gerade bei der Orientierung unter Wasser nicht unbedeutend ist. Aber er ist so stark, dass er es regelmäßig mit Schwimmern ohne Behinderung aufnimmt. Auch bei den Damen sind einige bekannte Gesichter dabei: Annika Bruhn aus Neckarsulm wird in ihrer Lage 100 m Freistil die Wette aufstellen, Angelina Köhler aus Hannover über 100 m Schmetterling, Jessica Felsner aus Köln über 50m Freistil und Jessica Steiger aus Gladbeck in mehreren Lagen, um nur einige Namen zu nennen. Schwimmer des Stützpunktes Heidelberg nutzen selbstverständlich auch die Gelegenheit der heimischen Olympiaqualifikation: Zoe Vogelmann und Kim Herkle waren gerade erst in den Top News mit ihren jeweiligen Altersrekorden über 200 m Lagen und 200 m Brust (RNZ 16.03.21). Zur Normzeit für Tokyo fehlt beiden nur noch gut eine Sekunde. Trainer Alexander Kreisel zeigt sich dementsprechend zuversichtlich: „Es könnte im April natürlich noch etwas schneller gehen.“ Dies gilt auch für Artem Selin (Nübad Flipper) und Josha Salchow (SV Nikar Heidelberg), die auf den kurzen Kraulstrecken ganz nah dran sind, die großen Wetten zu gewinnen.

Allen Teilnehmenden steht ein spannendes und aufregendes Wochenende bevor. Leider darf niemand sonst teilnehmen, mitfiebern und anfeuern. Die Pandemie erfordert strenge Zugangsbeschränkungen und entsprechende Hygienemaßnahmen, die dann hoffentlich den Schnellsten unter den Schnellen die weiteren Qualifikationswettkämpfe für Tokyo, für die EM in Budapest (Mai) und für die Junioren-EM in Rom (Juli) möglich machen. Weitere Infos und Ergebnisse siehe www.sv-nikar.de

MELDEERGEBNIS

AUSSCHREIBUNG

Anmeldungen

Anmeldung zum Outdoor-Training ab 22.3.2021:

Yolawo-Buchungssystem

Schwimmkurse

SV Nikar Schwimmkursangebot

Aktuelle Info:

Schwimmkursbetrieb voraussichtlich bis mindestens 18. April 2021 ausgesetzt - Fortsetzung der Kurse so bald wie möglich!

Kurse

Öffnungszeiten Schwimmhalle

Achtung, aktuelle Einschränkungen:

Schließung der Schwimmhalle voraussichtlich bis mind. 18. April 2021!

 

Vereinsshop

Online Vereinsshop

In unserem Vereinsshop findet Ihr unsere Teamkollektion und nützliches Zubehör rund um unseren Sport.

SV Nikar – Onlineshop

Imagevideo des SV Nikar von RON TV

Facebook