// Startseite

// Facebook

Zu Facebook

SV Nikar Heidelberg Fan werden!

// Schwimmkurse



Wir bringen Ihren Kindern das Schwimmen bei!

Klicken Sie hier um sich das Kursangebot anzusehen.

 ANMELDESYSTEM  ONLINE!

// Mitglied werden

undefinedHier gehts weiter...


undefinedshop.yellow-green.de

--> Hier geht's zu unserer Nikar Team-Kollektion für Schwimmer, Masters, Wasserballer & Trias!

// Unsere grossen Wettkämpfe:

undefinedNikar-Cup Heidelberg

undefinedheidelbergman

// Übungsleiter werden

Der SV Nikar benötigt regelmäßig neue Übungsleiter für verschiedene Trainingsgruppen im Kinder-, Jugend- & Erwachsenenbereich! Bewerbungen sind jederzeit willkommen unter info(at)sv-nikar.de.

// Eventkalender

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

OSP-Bad für Mitglieder

 

Montag bis

15:00 - 17:00

Freitag

19:00 - 21:00

Dienstag & Donnerstag

9:00 - 11:00

Samstag

12:00 - 14:00

undefinedBahnen für freies Mitgliederschwimmen 2016/17

 

 

Geschäftsstelle

 

Montag

11:00 - 13:00

Dienstag

9:00 - 14:00

Dienstag

16:00 - 18:00

Mittwoch

9:00 - 14:00

Donnerstag

11:00 - 13:00

Freitag

10:00 - 14:00

SV Nikar Heidelberg
Tiergartenstr. 13/2
69121 Heidelberg
Tel: (0 62 21) 47 10 10
E-Mail: undefinedinfo(at)sv-nikar.de

// Shopping: Nikar-Rabatte für Mitglieder gibt es hier

Bitte Mitgliedsausweise unaufgefordert vorlegen.

Sie befinden sich hier: » Startseite drucken

// Nikar-FREIZEIT: Sommercamp Tagebuch
07.08.2017 15:27

zum Nikar-Camp 2017 vom 31.07. bis zum 04.08.

Hier könnt Ihr ein wenig mitverfolgen, was wir mit den 21 Kids im Nikar-Camp in diesem Jahr so alles anstellen!

Tag 1: Sich kennenlernen, Schwimmen, Planschen, Spielen, lecker Mittagessen, Camp-Shirt (mehr oder weniger) kunstvoll bemalen, Spielen, Schwimmen...Ein anstrengender aber auch sehr schöner 1. Camp-Tag, nach dem die Kids hoffentlich wohlig müde ins Bett gefallen sind.

Tag 2: Koordinaten ins GPS eingeben, Hinweise suchen, 8 verschiedene Rätsel lösen und Zahlen errechnen, um den Wikinger-Schatz zu finden und das Ganze möglichst schnell und als Team beim Geocaching! Die schnellste Gruppe durfte sich über den "Schatz" in Form einer kühlen Eis-Erfrischung freuen und für die anderen gab's zur Belohunung auch noch lecker Süßigkeiten. Zum Tagesausklang gab's noch Schwimmen und Spielen und morgen geht es ab zu den Planeten! :-)

Tag 3: Mit Bus und Bahn nach Mannheim ins Planetarium! Luna und Felix erklärten uns dort viel Interessantes über Planeten und das Weltall. Wir konnten uns derzeit entspannt in den gemütlichen Drehstühlen zurücklehnen, den Sternenhimmel bestaunen und durch einige Zeitreisen rasen. Wieder in unserer Base angekommen, war es allen bei 36° Außentemperatur nach einer ausgiebigen Abkühlung zumute und so durften alle noch ordentlich Plantschen, Springen, Rutschen, Spielen...und dann hoffentlich müde und zufrieden den Tag ausklingen lassen.

Tag 4: Heute durften wir die Sportart "Wasserball" aktiv kennenlernen! Unsere Bundesliga-Wasserballerinnen erklärten den Jungs und Mädels zunächst auf dem Trockenen, wie das Spiel richtig funktioniert und später ging's natürlich auch noch mit Bällen und Kappen ins Wasser zu einem munteren Spielchen auf 2 Tore. Nach der wohlverdienten Stärkung mit leckerer Pizza von Valentinos gab es für die Kids noch eine Ralley durch das Freibad mit einigen kniffligen Fragen und Aufgaben, die zu lösen waren. Verrückt, dass morgen schon der letzte Camp-Tag ist! Wir freuen uns auf die Radtour mit Euch!!

Tag 5: Zum Camp-Abschluss machten wir uns mit unseren Fahrrädern auf den Weg nach Ladenburg zur Minigolf-Anlage an der Neckarwiese. Selbst unsere 6-Jährigen hielten sich großartig auf ihren kleinen Puky-Rädern und konnten vom Tempo her prima mit den anderen mithalten! Beim anschließenden Minigolfen konnten sich die Kids - manche zum allerersten Mal - in Kleingruppen beim "Einlochen" versuchen und die schöne Anlage genießen. Wieder im Freibad angekommen durften sich alle zum Abschluss nochmal ins kühle Naß stürzen und die letzten Camp-Stunden auskosten, während das Betreuerteam bereits mit dem Zeltabbau und Aufräumen beschäftigt war.

1000 Dank an unser super Betreuerinnen-Team: Rebecca, Nadja, Mara, Kyra, Isa und Emilia! 

Wir hoffen, alles Kids hat die Woche gut gefallen und dass einige 2018 auch wieder dabei sind! Bis zum nächsten Jahr...

 

 

 

// Weitere Beiträge