// Startseite

// Facebook

Zu Facebook

SV Nikar Heidelberg Fan werden!

// Schwimmkurse



Wir bringen Ihren Kindern das Schwimmen bei!

Klicken Sie hier um sich das Kursangebot anzusehen.

 ANMELDESYSTEM  ONLINE!

// Mitglied werden

undefinedHier gehts weiter...


undefinedshop.yellow-green.de

--> Hier geht's zu unserer Nikar Team-Kollektion für Schwimmer, Masters, Wasserballer & Trias!

// Unsere grossen Wettkämpfe:

undefinedNikar-Cup Heidelberg

undefinedheidelbergman

// Übungsleiter werden

Der SV Nikar benötigt regelmäßig neue Übungsleiter für verschiedene Trainingsgruppen im Kinder-, Jugend- & Erwachsenenbereich! Bewerbungen sind jederzeit willkommen unter info(at)sv-nikar.de.

// Eventkalender

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

OSP-Bad für Mitglieder

 

Montag bis

15:00 - 17:00

Freitag

19:00 - 21:00

Dienstag & Donnerstag

9:00 - 11:00

Samstag

12:00 - 14:00

undefinedBahnen für freies Mitgliederschwimmen 2016/17

 

 

Geschäftsstelle

 

Montag

11:00 - 13:00

Dienstag

9:00 - 14:00

Dienstag

16:00 - 18:00

Mittwoch

9:00 - 14:00

Donnerstag

11:00 - 13:00

Freitag

10:00 - 14:00

SV Nikar Heidelberg
Tiergartenstr. 13/2
69121 Heidelberg
Tel: (0 62 21) 47 10 10
E-Mail: undefinedinfo(at)sv-nikar.de

// Shopping: Nikar-Rabatte für Mitglieder gibt es hier

Bitte Mitgliedsausweise unaufgefordert vorlegen.

Sie befinden sich hier: » Startseite drucken

// Schwimmen: Christine Comtesse erfolgreich bei World Senior Games
26.07.2017 18:27

Fünf Goldmedaillen in der AK75

Südlich von Athen, in schönster Urlaubsatmosphäre, fanden dieses Jahr die World Senior Games für Sportler über 50 Jahre statt. Mit dabei war auch Mastersschwimmerin Christine Comtesse, die in der Altersklasse 75 antrat. Und das mit großem Erfolg: Fünf Goldmedaillen hingen am Ende um ihren Hals, nachdem sie über 50 Meter Brust (57,50 Sek.), 50 Meter Schmetterling (1:07,88 Min.), 100 Meter Rücken (2:12,11 Min.), 100 Meter Brust (2:13,93 Min.) und 200 Meter Lagen (4:44,68 Min.) als Erste anschlug. Nach ihrer Rückkehr fand sie Zeit für ein kurzes Interview.

 

SV Nikar: Fünf Goldmedaillen bei den Word Senior Games in Griechenland. Wie zufrieden bist du mit dem Ergebnis?

Christine Comtesse: Sehr überrascht, damit hatte ich ja überhaupt nicht gerechnet. Nach drei schwer erkämpften Bronzemedaillen bei den Europameisterschaften in London habe ich nicht mit einer besseren Platzierung gerechnet.

 

SV Nikar: Hast du dich speziell vorbereitet und mehr trainiert als sonst? Und wie sieht eigentlich generell dein übliches Training aus?

Christine Comtesse: Ich habe drei Mal in der Woche trainiert, bin auch mehr kurze Strecken und Spurts geschwommen.

 

SV Nikar: Sinn und Zweck des Events ist neben dem Sport auch das Miteinander. Gab es nette Begegnungen oder Erlebnisse?

Christine Comtesse: Ja, mehr als bei dem Massenevent in London. Da die Teilnahme erst ab 50 Jahre aufwärts möglich war, gab es eine entspanntere Atmosphäre. Man unterhielt sich in den gängigen Sprachen, freute sich über die einzelnen Erfolge. Vor allem wurden die letzten Schwimmer immer mit grossem Beifall zum Anschlag geklatscht! Die Eröffnungs- und Abschlussfeiern waren ein großes gemeinsames und ausgelassenes Fest. Viele Nationen trugen Trachten. Die Russen haben zum Beispiel bis an den Startblock immer Pelzmützen getragen.

 

SV Nikar: Ist jetzt erst einmal Wettkampfpause angesagt oder planst du schon für das nächste sportliche Großereignis?

Christine Comtesse: Ich schwimme über den Sommer entspannt für mein Wohlbefinden. Im Herbst werde ich dann sehen, auf welchen Wettkampf ich Lust habe. Größere Events werde ich erst einmal auslassen. Wenn ich noch fit bin und Lust verspüre, dann versuche ich es wieder in der AK80.

 

SV Nikar: Viele in deinem Alter wollen sich gerne „zur Ruhe setzen“. Welche guten Seiten bietet dir im Gegenzug der Sport?

Christine Comtesse: Alles zu seiner Zeit! Ruhephasen sind auch wichtig einzuplanen. Ich bin dankbar, dass ich noch fit und gesund sein darf. Dieses Geschenk pflege ich. Ich setzte mir immer ein Ziel, auf das ich mich vorbereite - das hilft mir, fit zu bleiben.

// Weitere Beiträge